Bundespolizei nimmt drei mutmaßliche IS-Mitglieder fest

Am frühen Dienstagmorgen hat die GSG9 drei Flüchtlingsunterkünfte und mehrere Wohnungen in Schleswig-Holstein und Niedersachsen durchsucht. Dabei wurden drei Männer festgenommen, die nach vorläufigen Informationen Asylbewerber aus Syrien sind. Die Personen werden verdächtigt, der Terrormiliz "Islamischer Staat" anzugehören.