Russlands Luftwaffe liefert fünf Tonnen Hilfsgüter in überschwemmte Regionen

Russische Militärflugzeuge haben fünf Tonnen humanitäre Hilfe für die überschwemmte Ortschaft Laso in der Region Primorje im Fernen Osten Russlands befördert. Momentan kämpft die Region gegen die Folgen der regenreichen Taifune "Lionrock" und "Nemteun". In vielen Dörfern gilt der Ausnahmezustand.