icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Brasiliens Parlament nimmt Eduardo Cunha das Mandat weg

Das Unterhaus des brasilianischen Nationalkongresses hat dem früheren Parlamentsvorsitzenden, Eduardo Cunha, sein Mandat entzogen. Der Parlamentarier war einer der Initiatoren der Amtsenthebung von Dilma Rousseff. Später geriet er selbst wegen Bestechlichkeit ins Visier der Justiz. Für seinen Mandatsentzug stimmten 450 Abgeordnete. Wegen falscher Angaben zu seinen Schweizer Bankkonten darf Eduardo Cunha innerhalb von acht Jahren kein politisches Amt bekleiden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen