Cameron verlässt Parlament

Der ehemalige Ministerpräsident Großbritanniens, David Cameron, hat sein Amt als Parlamentarier niedergelegt, berichtet der TV-Sender ITV. Der Ex-Premier könne unter den heutigen Umständen seinen Verpflichtungen nicht nachkommen. Er teilte mit, dass er noch keine konkreten Zukunftspläne habe, wolle sich aber nicht komplett aus dem Staatsdienst zurückziehen.