Prozess gegen 95-jährigen Ex-Sanitäter von Auschwitz eingeleitet

Das Landgericht Neubrandenburg hat begonnen, den Fall von Hubert Zafke, SS-Sanitäter im KZ Auschwitz-Birkenau, zu verhandeln. Der Angeklagte wurde im Rollstuhl in den Gerichtssaal gebracht. Zafke wird Beihilfe zum Mord von mehr als 3.600 Menschen vorgeworfen.