Die kurdische YPG wird den von Russland und den USA vereinbarten Waffenstillstand einhalten

Die kurdischen Volksverteidigungseinheiten in Syrien (YPG) erklärten, dass sie während der Feuerpause keine offensive Operationen durchführen werden. Die Waffenruhe tritt am Montagabend in Kraft.