icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Florian Homm spricht Klartext: Wir dienen den Rüstungskonzernen

Florian Homm spricht Klartext: Wir dienen den Rüstungskonzernen
Es ist ein scheinbar endloses Thema: Kampfjets und Hubschrauber bleiben am Boden, Panzer fahren nicht. Die Ausrüstung bei der Bundeswehr ist unzureichend und in einem schlechten Zustand. Viele Waffensysteme sind nicht einsatzbereit. Und nun?

Am Donnerstag veröffentlichte das Verteidigungsministerium einen Bericht über die materielle Einsatzbereitschaft der Truppe. Florian Homm hat sich das mal genauer angesehen. Er fragt sich auch, was mit dem zusätzlichen Geld passiert, das zukünftig für die Bundeswehr ausgegeben werden soll. Wo fließt es eigentlich hin? In die Bundeswehr, oder die Rüstungskonzerne?

Mehr zum Thema - Deutsche "Kanonenbootpolitik" schon bald im Indopazifik?

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen