icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ukraine: Welche "Kräfte" zerren an dem neuen Präsidenten?

Ukraine: Welche "Kräfte" zerren an dem neuen Präsidenten?
Dass viele Politiker in der Ukraine einflussreichen Oligarchen nahestehen, ist seit eh und je kein Geheimnis mehr für die Ukrainer. Ebenso wie die Tatsache, dass Oligarch Poroschenko seine Präsidentschaftszeit dazu genutzt hat, sein Kapital zu vermehren.

Die Leidtragenden sind die Bürger der Ukraine. Mit dem systemfernen Präsidenten hoffen sie nun auf eine Erneuerung des alteingesessenen Systems. Wladimir Selenskij sagt man jedoch Unterstützung mehrerer Oligarchen nach, insbesondere von Kolomoiskij, dessen Bank Poroschenko im Jahr 2016 in seinen Besitz nahm. Nach dem Wahlsieg Selenskijs kehrte auch Kolomoiskij zurück in die Ukraine. Nun verteilt der junge Präsident der Ukraine Regierungssitze. Kann er dabei dem Einfluss der mächtigen Oligarchen entgehen?

Maria Janssen analysiert die Machtverhältnisse und den Einfluss der zwei reichsten Männer der Ukraine auf ihren Präsidenten Wladimir Selenskij.

Mehr zum Thema - Stepan Bandera als Superstar? Berliner Senat macht das Unmögliche möglich

RT Deutsch bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen