Florian Homm spricht Klartext: Ergebnis der Bundestagswahl hat den Euro belastet

Florian Homm spricht Klartext: Ergebnis der Bundestagswahl hat den Euro belastet
Die Bundestagswahl hatte, wenn auch geringfügig, Einfluss auf den Kurs des Euro. Zum Wochenstart verzeichnete die europäische Gemeinschaftswährung leichte Rückgänge – als Gründe werden unter anderem die Verluste von CDU und SPD angeführt.

Doch RT-Finanzexperte Florian Homm sieht noch ein weiteres Problem: Die Achse Berlin-Paris. Der angestrebte "Föderalismus ohne richtige Demokratie" stoße nicht auf Begeisterung und werde von Kapitalmärkten als ein Unsicherheitsfaktor aufgenommen.

Auch die hausgemachten Probleme von Emmanuel Macron könnten eine Rolle spielen. Seine Reformen sorgen in Frankreich für wachsenden Protest.

Trends: # Bundestagswahl 2017