Florian Homm spricht Klartext: Trumps Flip-Flop in Afghanistan

Florian Homm spricht Klartext: Trumps Flip-Flop in Afghanistan
US Präsident Trump hat seinen lang erwarteten Masterplan für Afghanistan vorgestellt. Die Befugnisse des US-Militärs sollen ausgeweitet werden. Auch eine Erhöhung der in Afghanistan stationierten Truppen ist möglich. Florian Homm analysiert die wirtschaftlichen Folgen.

Die neue Linie von Donald Trump in Afghanistan unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten - das ruft Florian Homm auf den Plan. Laut dem ehemaligen Hedge-Fond-Manager haben die USA in den letzten 17 Jahren in Afghanistan bereits 1 Billionen US-Dollar verpulvert.

Während die Chinesen laut Homm auf eine Wirtschaftsstrategie setzen, setzen die Amerikaner auf eine Militärstrategie. Das mache keinen Sinn, so Homm.

Mehr lesen:  USA - Neue Strategie für Afghanistan -"Befugnisse unserer Truppen ausweiten"