US-Ratio: Entspannung zwischen Atommächten schlecht, Aufrüstung nicht

US-Ratio: Entspannung zwischen Atommächten schlecht, Aufrüstung nicht
RT Deutsch Chefredakteur Ivan Rodionov
Als Trump davon sprach bessere Beziehungen zu Russland anzustreben, war das Entsetzen beidseits des Atlantiks groß. Nun, da der US-Präsident die Militärausgaben drastisch erhöhen möchte, regt sich im Gegensatz dazu keine spürbare Kritik. Weniger Kriegsgefahr scheint gefährlich, mehr geht in Ordnung.

Auch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen kommt eine stattliche Erhöhung der deutschen Militärausgaben sehr entgegen.