icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

LIVE: Chefredakteur von WikiLeaks hält Pressekonferenz über Assanges "neues Strafverfahren"

LIVE: Chefredakteur von WikiLeaks hält Pressekonferenz über Assanges "neues Strafverfahren"
WikiLeaks-Chefredakteur Kristinn Hrafnsson
Der WikiLeaks-Chefredakteur Kristinn Hrafnsson, der ehemalige Konsul von Ecuador in London, Fidel Narvaez, und die Rechtsanwältin Jennifer Robinson geben eine Pressekonferenz zum "neuen, unerwarteten Strafprozess gegen Julian Assange". RT Deutsch zeigt die Pressekonferenz im Live-Stream (Sprache: Englisch)

Der Gründer von WikiLeaks zog 2012 erstmals in die ecuadorianische Botschaft in London, um die Auslieferung an Schweden wegen Anschuldigungen wegen sexueller Gewalt zu vermeiden. Während diese Untersuchung von der Justiz eingestellt wurde, wird Assange im Vereinigten Königreich immer noch wegen Verstößen gegen die Kautionsbedingungen angeklagt. Ihm droht zudem eine Auslieferung an die Vereinigten Staaten, wo er wegen Geheimnisverrat angeklagt werden könnte.

Mehr zum Thema - WikiLeaks: Die bedeutendsten Veröffentlichungen der Enthüllungsplattform

In den letzten Tagen warnte WikiLeaks vor einer bevorstehenden Ausweisung von Assange aus der Botschaft. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen