Live: Trump spricht über Zukunft des Atomabkommens mit dem Iran

Live: Trump spricht über Zukunft des Atomabkommens mit dem Iran
Bis zum Sonntag muss US-Präsident Donald Trump dem Kongress mitteilen, ob er der Ansicht ist, dass die iranische Regierung die Auflagen des Atomabkommens einhält. Falls er dies nicht so sehen sollte, muss der Kongress binnen 60 Tagen entscheiden, ob die Sanktionen gegen den Iran wieder in Kraft gesetzt werden.

Trump hatte das im Jahr 2015 abgeschlossene Atomabkommen mehrfach in Frage gestellt und angekündigt, künftig einen härteren Kurs gegen den Iran zu fahren.

In einem Strategiepapier zur neuen Iran-Politik der USA, das das Weiße Haus am Freitag veröffentlichte, heißt es, das Atomabkommen müsse "strikt durchgesetzt" werden. Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien müsse ihr Recht zur Inspektion der iranischen Atomanlagen "vollständig ausschöpfen". Die IAEA hatte dem Iran bescheinigt, dass er sich an das Abkommen halte. Am Freitagabend äußert sich Trump selbst.