Live aus Palmyra nach der Befreiung durch SAA und russische Luftstreitkräfte

Römisches Theater in Palmyra und syrischer Soldat.
Eines der ersten Bilder aus Palmyra nach der Befreiung.
Schlag auf Schlag ging es gestern in der Oasenstadt Palmyra im Kampf gegen den IS. Soldaten der Syrisch Arabischen Armee konnten mit der Hilfe russischer Luftstreitkräfte große Geländegewinne in der antiken Stadt erzielen. Der Islamische Staat hatte Palmyra Anfang Dezember erneut eingenommen.

Durch die gestrige Zurückeroberung von Anhöhen im Westen der Stadt, von strategisch entscheidender Bedeutung, war die Terrormiliz zum Rückzug gezwungen. Noch am selben Tag verkündete der russische Verteidigungsminister und das syrische Generalkommando die vollständige Zurückeroberung der UNESCO Weltkulturerbe-Stadt. Wir übertragen live aus der syrischen Stadt, die gestern zum zweiten Mal vom IS befreit worden ist.

Trends: # Krieg in Syrien