Live ab 17 Uhr: IAAF zu Russlands Teilnahme bei Olympischen Sommerspielen in Rio

Live ab 17 Uhr: IAAF zu Russlands Teilnahme bei Olympischen Sommerspielen in Rio
Die Internationale Leichtathletikföderation (IAAF) gibt die endgültige Entscheidung, ob russische Athleten an den Olympischen Sommerspielen in Rio 2016 teilnehmen können, in Wien bekannt. Im November 2015 bestätigte Präsident der IAAF Lord Sebastian Coe, dass der russische Athletenverband vorläufig von der Teilnahme an internationalen Wettbewerben suspendiert ist, nachdem der ehemalige Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) Dick Pound seinen Bericht veröffentlichte.