Live: Weltraumstation ISS testet BEAM-Modul

Live: Weltraumstation ISS testet BEAM-Modul
Das NASA Bigelow erweiterbare Aktivitätenmodul (BEAM), eine neue Ergänzung zur International Space Station (ISS), soll heute ausgeklappt und aufgeblasen werden. BEAM wurde Anfang April an Bord eines SpaceX Dragon-Frachtraumschiff von Cape Canaveral Air Force Station in Florida zur ISS gebracht. Das Modul ist an der ISS befestigt, so dass Astronauten in einem zwei-Jahres-Experiment die Verwendung von erweiterbarem Lebensraum in Mikrogravitation testen können.

Die ISS-Astronauten werden das Modul am 2. Juni zum ersten Mal betreten und dann mehrmals im Jahr, um Sensordaten abrufen und die Bedingungen innerhalb des Moduls zu beurteilen.