Live aus Moskau: Siegesparade am 71. Jahrestag zum Ende des Zweiten Weltkrieges

Live aus Moskau: Siegesparade am 71. Jahrestag zum Ende des Zweiten Weltkrieges
Heute finden in 26 russischen Städten Militärparaden statt, um den 71. Jahrestag vom Ende des großen Vaterländischen Krieges und dem Sieg über den Faschismus zu gedenken. Wir übertragen die größte Militärparade, die in Moskau auf dem Roten Platz stattfindet, live und mit englischer Simultan-Übersetzung.

An der diesjährigen Siegesparade in der russischen Hauptstadt werden Tausende Soldaten sowie 200 Militärgeräte und 71 Flugzeuge beteiligt sein. Neben dem russischen Präsidenten, der eine Rede auf dem Roten Platz halten wird, wird die jährlich stattfindende Parade von Staatsoberhäuptern und Berühmtheiten aus aller Welt besucht. Der Tag des Sieges wurde 1965 als Feiertag in der Sowjetunion eingeführt, um an den Sieg über das Deutsche Reich im Zweiten Weltkrieg und damit dem Ende des „Großen Vaterländischen Kriegs“ zu gedenken und gilt in Russland als wichtigster Feiertag des Jahres.