Live: Lawrow trifft De Mistura nach dessen Bitte um Hilfe bei Syriengesprächen

Archivbild aus Wien, 14. November 2015.
Archivbild aus Wien, 14. November 2015.
Russlands Außenminister Sergei Lawrow wird mit dem UNO-Sondergesandten für Syrien, Staffan de Mistura, nach ihrem Treffen in Moskau eine gemeinsame Pressekonferenz abhalten. Während seines Pressebriefings in Genf am 28. April warnte de Mistura, dass die syrische Waffenruhe jederzeit zusammenbrechen könnte und forderte die USA und Russland auf, ihre Bemühungen um den Waffenstillstand wiederzubeleben. Zudem hoffe er, die Gespräche im Mai wieder aufzunehmen.

Der Gesamtprozess wird wie geplant bis Juli dauern.

HINWEIS: Falls der Originalton zu laut ist - den Sound können Sie nach Ihren Wünschen regeln. 2-Kanal-Ton: Bitte dazu die Balance passend einstellen. LINKS ist Original, RECHTS die Übersetzung.

Für Windows: über "Pegel" und "Balance", MAC: über "Sound" und "Output".