Live: Tausende bei Sitzblockade gegen Bankensektor vor Kongress in Washington DC

Live: Tausende bei Sitzblockade gegen Bankensektor vor Kongress in Washington DC
Demonstranten unter dem Banner des "Frühling der Demokratie" (Democracy Spring) halten ein riesiges Sit-in vor dem Kongressgebäude in Washington DC ab, um die Regierung aufzufordern, gegen vermeintliche Korruption und Betrug in der Finanzindustrie zu vorzugehen. Avaaz, 99 Rise und die Demokratischen Sozialisten von Amerika (DSA), die die jüngsten Anti-Trump-Proteste unterstützt haben, sind einige der Organisationen und Protestgruppen, die zu der Veranstaltung aufrufen.

Mitglieder des 'Frühling der Demokratie' haben mindestens vier ausstehende Gesetzesvorschläge im Zusammenhang mit der Verordnungen zu Praktiken von Finanzinstituten  identifiziert und fordern den Kongress auf, diese zu genehmigen.

Das Sit-in findet ab 11:00 Uhr Ortszeit statt und soll den Veranstaltern zufolge "eine der größten Aktionen zivilen Ungehorsams in einer Generation" werden.