icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Live aus Brüssel: Einen Tag nach den tödlichen Anschlägen

Live aus Brüssel: Einen Tag nach den tödlichen Anschlägen
Gestern Vormittag haben drei tödliche Explosionen in Brüssel, zwei davon am Zaventem-Flughafen und eine an der U-Bahnstation Maalbeek, mindestens 34 Menschen in den Tod gerissen und über 200 verletzt, viele davon schwer. Belgien rief die höchste Terrorwarnstufe aus.

Zwei der Attentäter sollen schon identifiziert worden sein. Die beiden Brüder waren der Polizei als Schwerkriminelle bekannt und erst letzte Woche soll es bei einer Hausdurchsuchung bei ihnen zur Schießerei mit der Polizei gekommen sein. Heute einen Tag nach den Anschlägen ist der öffentliche Nahverkehr noch stark eingeschränkt, der Flughafen bleibt geschlossen und die Polizei ist überall präsent und führt weitere Razzien durch.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen