icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Live: Putin stellt sich den Fragen der Weltpresse auf Jahres-Pressekonferenz - [dt. Übersetzung]

Live: Putin stellt sich den Fragen der Weltpresse auf  Jahres-Pressekonferenz - [dt. Übersetzung]
Russlands Präsident Wladimir Putin gibt am heutigen Donnerstag, den 17. Dezember, seine 11. Jahres-Pressekonferenz in Moskau. Journalisten aus aller Welt können dem Präsidenten am Donnerstag über mehrere Stunden lang Fragen aller Art stellen. Im vergangenen Jahr dauerte die Frage-Antwort-Konferenz über 3 Stunden. RT Deutsch wird das Event live ab 10 Uhr und mit deutscher Simultan-Übersetzung übertragen.

Soundtechnische Hinweise 2-Kanal-Ton: Wem der Originalton zu laut ist, der kann, wie nachfolgend erklärt, den Sound nach seinen Wünschen regeln:

Das geht so:

Windows - In der Taskleiste rechts unten neben der Uhr auf das Lautsprecher-Symbol klicken, es taucht ein Regler auf. Bitte auf das Lautsprecher-Symbol über dem Regler klicken, es erscheint ein Fenster. Bitte den Reiter "Pegel" wählen, dann auf "Balance" klicken. Dort kann der Ton von der Mitte aus nach LINKS FÜR ORIGINAL bzw. RECHTS FÜR DEUTSCHE ÜBERSETZUNG geregelt werden.

Macintosh - In den System-Einstellungen die Option "Sound" auswählen. Dort den Reiter "Output" wählen. Dort kann der Ton von der Mitte aus nach LINKS FÜR ORIGINAL bzw. RECHTS FÜR DEUTSCHE ÜBERSETZUNG geregelt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen