icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

LIVE zu Fall Maddie: Polizei setzt Grabungen in Kleingarten bei Hannover fort - Was wird gesucht?

LIVE zu Fall Maddie: Polizei setzt Grabungen in Kleingarten bei Hannover fort - Was wird gesucht?
Im Rahmen einer Fahndung im Zusammenhang mit dem Verschwinden von Madeleine McCann im Jahr 2007 in Portugal ermittelt die Polizei am Mittwoch in einer Kleingartenanlage in der Nähe eines Kindergartens in Hannover.

Nachdem während einer langwierigen Untersuchung des Verschwindens der dreijährigen Britin nur wenige Hinweise gefunden wurden, wurde der Fall im Juni wieder aufgenommen, nachdem die deutschen Behörden einen neuen Verdächtigen identifizierten. Hierbei handelt es sich um einen 43-jährigen Deutschen, der derzeit in Kiel im Gefängnis sitzt. Der Mann, bekannt als Christian B., lebte zuletzt in Braunschweig, etwa 70 Kilometer von Hannover entfernt. Madeleine McCann verschwand aus einem Apartmentkomplex in Praia da Luz in Portugal, während ihre Eltern am 3. Mai 2007 in einem nahe gelegenen Tapas-Restaurant zu Abend aßen. Ihre Zwillingsgeschwister, die mit ihr im Zimmer schliefen, wurden zurückgelassen.

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen