icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bei Treffen mit Bürgern: Junge Frau bittet Putin, sie zu heiraten

Bei Treffen mit Bürgern: Junge Frau bittet Putin, sie zu heiraten
Eine junge Frau in der russischen Stadt Iwanowo machte Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit Anwohnern einen Heiratsantrag. Auch betonte er wieder, er wolle die Mandatsbeschränkungen für das Amt des Staatschefs nicht aushebeln.

 "Wladimir Wladimirowitsch, heirate mich bitte", sagte die Frau. Der Präsident reagierte darauf mit den Worten: "Ich danke Ihnen. Es ist ein sehr guter Vorschlag."

Angesichts anhaltender Spekulationen um seine Zukunft versicherte Putin, dass er nicht das Recht beugen wolle, um an der Macht zu bleiben.

"Es ist nicht so, dass ich nicht gern bleiben würde", sagte Putin am Freitag bei einem Treffen mit Bürgern in Iwanowo rund 300 Kilometer vor Moskau. "Ich liebe meinen Job." Er würde aber niemals "zu einer Art von Machtintrige greifen, um mein Mandat zu behalten". Das Treffen fand kurz vor dem Besuch Putins in einem neu eröffneten Kinderkrankenhaus in der Stadt statt.

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen