icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Libyen: Einwohner von Bengasi unsicher über Gelingen der Libyen-Konferenz

Libyen: Einwohner von Bengasi unsicher über Gelingen der Libyen-Konferenz
Bewohner von Bengasi, einer Hochburg der libyschen Nationalarmee (LNA) von General Chalifa Haftar, äußerten sich skeptisch über die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Abschlusses der heutigen Konferenz in Berlin als Versuch zur Vermittlung eines Friedens.

"Ich glaube nicht, dass es dieser Konferenz gelingen wird, einen umfassenden Ansatz für den Frieden in Libyen zu finden. Ich denke, dass wir früher oder später nach der Berliner Konferenz wieder Kämpfe in Libyen sehen werden, denn der Hintergrund für den Dialog zwischen beiden Parteien ist zerbrechlich, es gibt sehr wenig Einigkeit, während es so viele Streitigkeiten gibt", sagte einer der Anwohner.

Ein anderer Einheimischer erklärte, dass die Berliner Konferenz für ihn ein Misserfolg wäre, wenn sie nicht das "Chaos in Tripolis und einigen anderen libyschen Städten" anspräche und nicht zur Entlassung der Milizen führe.

Die Kräfte der von der UNO anerkannten Übergangsregierung (Government of National Accord – GNA) werden von Haftars LNA bekämpft, wobei das Land derzeit zwischen beiden zerrissen ist.

Mehr zum ThemaLibyens Ölgesellschaft erklärt nach Schließung der Ölhäfen durch Haftars Truppen "Notstand"

Haftar wurde zum Sonntag in die deutschen Hauptstadt eingeladen, um an der Friedenskonferenz teilzunehmen, an der auch der Ministerpräsident der GNA, Fayiz as-Sarradsch, teilnehmen soll. Gastgeberin der Veranstaltung, an der die Präsidenten Russlands, der Türkei, Frankreichs und der Republik Kongo sowie der US-Außenminister Mike Pompeo teilnehmen, ist Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Live-Updates zur Libyen-Konferenz in Berlin gibt es hier

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen