icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Syrien: Syrisch-arabische Armee nimmt militärische Operationen in der Provinz Idlib wieder auf

Syrien: Syrisch-arabische Armee nimmt militärische Operationen in der Provinz Idlib wieder auf
Die reguläre syrisch-arabische Armee (SAA) hat am Montag ihre Operationen in der Nähe von Ma'arrat al-Numan im Südosten des syrischen Gouvernements Idlib fortgesetzt. Aufnahmen zeigen, wie die SAA-Kräfte während der militärischen Operationen Artillerie, Raketenwerfer und Soldaten transportieren. Laut einem SAA-Soldaten waren ihre Streitkräfte in der Lage, 46 Dörfer und Bauernhöfe zu befreien. Die jüngste Unterbrechung der Operationen sei auf die Wetterbedingungen zurückzuführen.

Medienberichten zufolge haben sich in den letzten Wochen im Gouvernement Idlib die Zusammenstöße zwischen der syrisch-arabischen Armee (SAA) und Haiʾat Tahrir asch-Scham (HTS) verschärft.

Das Büro der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten schätzt, dass in der Zeit vom 1. bis zum 29. Dezember mehr als 280.000 Menschen aus ihrer Heimat im Nordwesten Syriens geflohen sind.

Die syrische Armee hat, unterstützt von russischen Luftstreitkräften, vor einer Woche eine neue Offensive auf die von Extremisten und Rebellen kontrollierte Provinz gestartet. Der Angriff richtet sich vor allem auf die Gebiete östlich und südöstlich der Stadt Maarat an-Numan, wo die strategisch wichtige Überlandstrasse M5 verläuft. Diese führt von der türkischen Grenze über Aleppo und Zentralsyrien bis nach Damaskus.

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen