icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Georgien: Kommunisten feiern Stalins 140. Geburtstag in seinem Geburtsort

Georgien: Kommunisten feiern Stalins 140. Geburtstag in seinem Geburtsort
Dutzende von Menschen feierten am Samstag den 140. Geburtstag von Josef Stalin in der georgischen Stadt Gori. Die Teilnehmer der Kundgebung versammelten sich in der Nähe des Stalin-Museums im Stadtzentrum. Stalin-Anhänger und Kommunisten erreichten den zentralen Platz der Stadt mit Porträts des Führers und der roten Fahne der UdSSR.

Die Demonstranten forderten die Rückgabe des Stalin-Denkmals, das 2010 in Gori abgebaut wurde. Medienberichten zufolge wurden während der Demonstration Unterschriften für eine Petition zur Restaurierung des Denkmals gesammelt.

Zudem forderten die Protestler die Wiederherstellung der diplomatischen Beziehungen mit der Russischen Föderation.

Josef Stalin war von 1922 bis 1953 Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (KPdSU), ab 1941 Vorsitzender des Rates der Volkskommissare (Regierungschef), ab 1946 Vorsitzender des Ministerrats der UdSSR und in den Jahren 1941 bis 1945 Oberster Befehlshaber der Roten Armee – der "Generalissimus".

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen