icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

AfD-Fraktion: "Die Syrien-Politik der Bundesregierung ist völlig gescheitert"

AfD-Fraktion: "Die Syrien-Politik der Bundesregierung ist völlig gescheitert"
Die "Kontaktgruppe Syrien" der Alternative für Deutschland (AfD) bezeichnete die Berliner Syrienpolitik als gescheitert, als sie am Dienstag nach ihrer zweiten Reise nach Syrien eine Pressekonferenz in Berlin abhielt.

Frank Pasemann, Mitglied des Deutschen Bundestages für die AfD-Partei, sagte gegenüber Reportern: "Für uns in der AfD-Fraktion ist die syrische Politik dieser Regierung, wenn sie überhaupt existiert, gescheitert, völlig gescheitert.

"Für uns geht es unter keinen Umständen darum, sicherzustellen, dass syrische Flüchtlinge auf einmal, wie einige glauben, aus Deutschland nach Syrien abgeschoben werden", fügte er hinzu.

Die Gruppe lobte auch die Rolle Moskaus bei der Herbeiführung von Frieden und der Niederlage des sogenannten islamischen Staates in Syrien. AfD sei nach ihrer ersten Reise nach Syrien auf Kritik anderer politischer Parteien in Deutschland gestoßen. Die Reise wurde als Anti-Einwanderungsmaßnahme angesehen, um zu beweisen, dass Syrien ein "sicheres Herkunftsland" für Migranten ist, in das sie zurückgeschickt werden können. 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen