icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Putin benennt wachsende Reallöhne als "einen entscheidenden Schwerpunkt für die Regierung"

Putin benennt wachsende Reallöhne als "einen entscheidenden Schwerpunkt für die Regierung"
Der russische Präsident Wladimir Putin betonte, wie wichtig es ist, die Realeinkommen der Bevölkerung zu erhöhen. Er bezeichnete dieses Ziel als einen vorrangigen Aufgabenbereich der Regierung. Seine Rede fand im Rahmen des Investitionsforums "Russland ruft" statt. Putin betonte auch, Russland sei daran interessiert, dass die Europäische Union erhalten bleibe, wolle es aber mit transparenten Partnern zu tun haben.

"Es ist allgemein bekannt, dass es derzeit sowohl ein nominales als auch ein reales Lohnwachstum gibt, während gleichzeitig die verfügbaren Einkommen im Stillstand verharren. Natürlich müssen wir diese Situation ändern. Dies ist ein Schwerpunktbereich für die Regierung, und die Ergebnisse in diesem Bereich sind immer noch bescheiden", erklärte der Präsident.

Er betonte auch die Notwendigkeit, die Arbeitsproduktivität durch neue Technologien, die Verbesserung der Fähigkeiten und die Entwicklung von Programmen zur Ausbildung von Arbeitskräften zu steigern.

Das Forum von WTB Capital (BTБ – Außenhandelsbank der Russischen Föderation) ist eine weltoffene Veranstaltung, die regelmäßig Politiker, Investoren und Geschäftsleute zusammenbringt, um den Dialog und strategische Investitionen in die russische Wirtschaft zu fördern.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen