icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russische Bomber über Ostsee von Kampfjets aus NATO-Staaten eskortiert

Russische Bomber über Ostsee von Kampfjets aus NATO-Staaten eskortiert
Zwei strategische Bomber Tu-160 Russlands sind bei ihrem Routineflug über der Ostsee zeitweise von Jets aus insgesamt fünf europäischen Ländern eskortiert worden. Die Aufnahmen, die über neutralen Gewässern der Ostsee entstanden sind, wurden am Dienstag vom Russischen Verteidigungsministerium veröffentlicht.

"An bestimmten Stellen der Strecke wurden die russischen Langstreckenflugzeuge von F-16-Kampfjets [General Dynamics] der drei NATO-Staaten Belgien, Schweden und Dänemark, sowie finnischen F-18-Kampfjets [McDonnell Douglas F/A-18] und schwedischen Kampfflugzeugen [Saab] JAS 39 Gripen begleitet", erklärte das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation. Der Flug der russischen Bomber dauerte sieben Stunden. Am Ende kehrten sie wie üblich zu einem nicht explizit genannten russischen Militärflugplatz zurück.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen