icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Der Ost-Star Tino Eisbrenner zum Mauerfall: Eine friedliche Revolution wäre heute nicht möglich

Der Ost-Star Tino Eisbrenner zum Mauerfall: Eine friedliche Revolution wäre heute nicht möglich
Tino Eisbrenner im Gespräch mit dem RT Redakteur Wladislaw Sankin am 14. September auf seinem Vier Winde Hof in Mecklenburg.
Als Frontmann der Band “Jessica“ wurde Tino Eisbrenner in der DDR berühmt. Zum Mauerfall und der Absage an den Sozialismus hat er ein distanziertes Verhältnis. Das gesunkene Bildungsniveau im wiedervereinigten Deutschland ist seiner Meinung nach eine der Folgen.

Im Gespräch mit RT erklärte der Sänger seine Sicht auf den Sozialismus in der DDR und die Wiedervereinigung. Eine eigene Erklärung lieferte Eisbrenner auch für den friedlichen Charakter der DDR-Revolution. Einen Artikel und ein Podcast gibt es dazu demnächst auf der RT-Webseite.

Folge uns aufRT
RT
Trends: # BRD-DDR-Mythen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen