icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Brasilien: Lawrow warnt vor Wettrüsten im Weltraum

Brasilien: Lawrow warnt vor Wettrüsten im Weltraum
Während eines Treffens der BRICS-Außenminister in Rio de Janeiro am Freitag warnte der russische Außenminister Sergej Lawrow davor, dass die Raketenabwehrstrategie der USA ein gefährliches Wettrüsten im Weltraum auslösen könnte.

"Wir sind besorgt über die Pläne der USA, ihr Weltraumsegment des militärischen Verteidigungssystems zu entwickeln. Es wird zu einer neuen Runde des Wettrüstens führen", sagte Lawrow.

"Vor langer Zeit hat Russland zusammen mit China auf der Genfer Abrüstungskonferenz einen Projektentwurf zur Verhinderung des Einsatzes von Waffen im Weltraum vorgelegt. Wir freuen uns, dass alle BRICS-Mitglieder die jährlichen Resolutionen zu diesem wichtigen Thema auf der UN-Generalversammlung unterstützen", stellte der russische Diplomat fest.

Lawrow sagte weiter über den Iran und die Situation am Persischen Golf, dass "antiiranische Schritte" zu einer Eskalation der Spannungen in der Region geführt haben.

Er forderte Teheran auf, seine Verpflichtungen aus dem Atomabkommen (JCPOA) von 2015 einzuhalten, fügte jedoch hinzu, dass es "kontraproduktiv ist, nur den Iran aufzufordern, sich einseitig an den JCPOA zu halten, wenn andere Vertragspartner, insbesondere unsere westlichen Kollegen, dies nicht zu tun gedenken".

Zur Vorbereitung des 11. Gipfeltreffens der BRICS-Staaten, das am 13. und 14. November in Brasília stattfinden wird, halten die BRICS-Außenminister ein zweitägiges Treffen in Rio ab.

Mehr zum ThemaRussland stellt Sicherheitskonzept für Persischen Golf vor: Keine Auslandseinsätze als Grundsatz

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen