icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

China: Peking bereit, in den Krieg zu ziehen, beim Versuch, Taiwan von China zu trennen

China: Peking bereit, in den Krieg zu ziehen, beim Versuch, Taiwan von China zu trennen
Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte, dass "Chinas Militär bereit sein wird, in den Krieg zu ziehen, um die nationale Souveränität, Einheit und territoriale Integrität festzuhalten", für den Fall, dass andere "es wagen, Taiwan vom Land zu spalten".

Sprecher Wu Qian fuhr fort: "Die Unabhängigkeit Taiwans ist eine Sackgasse. China darf kein Territorium verlieren. Wir sind bereit, unser Bestes zu tun, um die Aussicht auf eine friedliche Wiedervereinigung zu erreichen. Aber wir werden niemals zulassen, dass jemand, eine Organisation oder eine politische Partei, ein Stück Land von China zu irgendeinem Zeitpunkt und in irgendeiner Form trennt."

Wu beleuchtete auch die geplanten jährlichen chinesisch-russischen Militärübungen, zu denen er sagte, dass das Ziel darin bestehe, "die strategische Kooperationsebene und die gemeinsamen operativen Fähigkeiten der beiden Nationen weiter zu verbessern" und "nicht auf Dritte zu richten".

In Bezug auf das Weißbuch über "Chinas nationale Verteidigung in der neuen Ära" sagte Wu, dass die Verteidigungsausgaben "ein moderates und stetiges Wachstum beibehalten werden".

Es ist das zehnte Weißbuch über die nationale Verteidigung, das die chinesische Regierung seit 1998 herausgegeben hat und das erste umfassende Weißbuch seit dem 18. Nationalen Kongress der Kommunistischen Partei Chinas im Jahr 2012.

Mehr zum ThemaRussland: Kommandant der russischen Luftwaffe beschuldigt Südkorea des "Lufthooliganismus"

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen