icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Caracas: Treffen der "Bewegung der Blockfreien Staaten" – "USA setzen auf Wirtschaftsterrorismus"

Caracas: Treffen der "Bewegung der Blockfreien Staaten" – "USA setzen auf Wirtschaftsterrorismus"
Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif warf den Vereinigten Staaten vor, in ihren Beziehungen gegenüber mehreren Ländern den "wirtschaftlichen Terrorismus" einzusetzen, während er am Samstag auf einer Pressekonferenz während des Treffens der "Bewegung der Blockfreien Staaten" in Caracas sprach.

Um ihre illegalen Ziele zu erreichen, übt die Regierung der Vereinigten Staaten Druck auf mehrere Länder aus. Das ist es, was wir wirtschaftlichen Terrorismus nennen, sagte Sarif.


Sie in Venezuela sind nicht das einzige Land, das leidet und sich dieser Politik des wirtschaftlichen Terrorismus der Regierung der Vereinigten Staaten gegenübersieht. Eure Brüder in Kuba, im Iran, in Syrien und in anderen Teilen der Welt stehen ebenso vor dieser falschen Politik der Regierung der Vereinigten Staaten", so der iranische Außenminister.


Nicolás Maduro, der venezolanische Präsident, sagte bei dem Treffen der "Bewegung der Blockfreien Staaten", dass "die Form der Herrschaft, der Ausbeutung, der Aggression von Imperien" die Ursache für das Leiden der Menschen sei.

Im  Rahmen  der Veranstaltung der "Bewegung der Blockfreien Staaten", der rund 120 Länder angehören, fanden am Samstag und Sonntag Zusammenkünfte statt. Die "Bewegung der Blockfreien Staaten" umfasst somit knapp zwei Drittel der Länder der Welt, die sich traditionell nicht mit oder gegen große Machtblöcke stellen.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf YouTube aktivieren.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen