icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

USA: Brutale Szenen im Kinderparadies - In Disneyland bricht Familienschlägerei aus

USA: Brutale Szenen im Kinderparadies - In Disneyland bricht Familienschlägerei aus
Das Video einer Familienschlägerei im Vergnügungspark Disneyland verbreitet sich gerade viral im Netz. Frauen und Männer ziehen sich gegenseitig an den Haaren, würgen sich und schlagen immer wieder aufeinander ein, während ihre verängstigten Kinder schreien. Die Schlägerei dauert eine gefühlte Ewigkeit, bis endlich der Sicherheitsdienst des Märchenparks hinzukommt.

Ereignet hat sich der bizarre Familiendisput am Samstag vor Goofy's Playhouse in Kalifornien vor den Augen zahlreicher Zuschauer. Im Netz kritisieren Nutzer, dass der Sicherheitsdienst von Disneyland viel zu lange brauchte, bis er endlich eintraf und einschritt.

Die Schlägerei begann, nachdem eine Frau einem Mann in sein Gesicht spuckte. Die Polizei erklärte später, dass es sich dabei um den Bruder der Frau handelt. Dieser beginnt nach der Rotzattacke, ihr wild ins Gesicht zu schlagen. Statt zu deeskalieren, ruft sie ihrem Begleiter zu: "Halte meine Tochter", und schiebt den Kinderwagen samt ihres weinenden Kindes aus dem Weg.

Währenddessen beginnt der Bruder eine Schlägerei mit ihrer männlichen Begleitung, in welche sie sich gleich auch begibt. Eine weitere junge Frau eilt dem Bruder nun zu Hilfe und schlägt auf seine Schwester und ihre männliche Begleitung ein. Dann kommt eine ältere Frau in einem elektrischen Rollstuhl hinzu - vermutlich die Mutter der beiden Streithähne -, und versucht zu intervenieren, nur um dann selbst niedergeschlagen zu werden.

Ein älterer Parkarbeiter mit einer Kehrschaufel versucht vorsichtig einzuschreiten und verbal zu schlichten, doch wird ignoriert. Es folgen weitere Schläge und Prügelszenen zwischen den feindlichen Gruppen, bis couragierte Parkbesucher sich einmischen und einer von ihnen sich dem schlagenden Bruder vorsichtig in den Weg stellt. Die anderen halten den Rest in Schach. "Ich bin bereit, heute Abend ins Gefängnis zu gehen!", brüllt der Bruder wiederholt, nachdem er seine Schwester zu Boden geworfen hat.

Der scheinbare Frieden hält nur kurz, denn nun greift der Mann, der eben noch seine Schwester vermöbelte, seine eigene Begleitung brutal an und beleidigt sie. All das geschieht vor den Augen zahlreicher Besucher mit ihren Kindern. Nun mischen sich immer mehr von ihnen ein. Der aggressive Mann ist umringt von Leuten, drei Männer zerren ihn zu Boden. Kinder weinen im Hintergrund, ein Kleinkind wird aus der Gefahrenzone gebracht. Nun kommen auch endlich Sicherheitsdienstmitarbeiter hinzu und fordern alle auf, sich zu beruhigen.

Als das Video des Vorfalls anfing, viral zu gehen, behauptete die örtliche Polizei von Anaheim, dass sie nicht in der Lage gewesen sei, mehr zu tun, als einen Bericht am Tatort zu machen, weil "alle Parteien aus derselben Familie stammten und unkooperativ waren", aber "jetzt, da wir ein Video haben, kann die Untersuchung fortgesetzt werden".

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen