icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

YouTuber filmt "tausende Bienen", die nach starkem Erdbeben in Kalifornien sterben

YouTuber filmt "tausende Bienen", die nach starkem Erdbeben in Kalifornien sterben
Ein "YouTuber" mit dem Namen KINGKHALIL hat ein bizarres Video auf Twitter veröffentlicht, dass Dutzende von Bienen zeigt, die am Freitag regungslos auf dem Boden lagen oder gerade starben, nachdem es zuvor zu einem Erdbeben der Stärke 7,1 in Kalifornien gekommen war.

"Es sind ungefähr 70 am Boden, die nur summen und sterben", schrieb der YouTuber auf Twitter. In einem anderen Tweet stiegen seine Schätzungen von 70 auf "tausende von Insekten".

Tiere verhalten sich in der Zeit vor einem Erdbeben oft auffällig, aber bei den Bienen ist nicht klar, was die Ursache für dieses seltsame Verhalten war. Seit dem 4. Juli wurde Südkalifornien von drei starken Erdbeben der Stärken 6,4, 5,4 und 7,1 erschüttert, die Rekordwerte seit mehr als zwei Jahrzehnten aufweisen. Besonders schwer getroffen von den Erderschütterungen waren die kalifornischen Gebiete Kern County und San Bernardino.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen