icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

NATO-Panzer erreichen Stettin: Deutsche, niederländische und norwegische Truppen üben Abschreckung

NATO-Panzer erreichen Stettin: Deutsche, niederländische und norwegische Truppen üben Abschreckung
Gestern sind Kampfpanzer und gepanzerte Fahrzeuge der norwegischen Armee im polnischen Hafen von Stettin eingetroffen. Sie sollen sich an der NATO-Übung Noble Jump 2019 beteiligen, bei der etwa 2.500 deutsche, niederländische und norwegische Truppen mit rund 1.000 Fahrzeugen die Abschreckungsfähigkeit im Rahmen des NATO-Militärbündnisses trainieren.

Das von der NATO veröffentlichte Filmmaterial zeigt Kampfpanzer vom Typ Leopard 2,  Schützenpanzer CV90 und gepanzerte Mannschaftstransporter der M113-Familie, die von einem Transportschiff abtransportiert werden, um für die militärischen Übungen der Allianz eingesetzt werden zu können.

Die Übungen, deren erste Phase am 24. Mai eingeleitet wurde, sollen die Einsatzbereitschaft und Mobilität der NATO Response Force (NRF) verbessern und testen.

Laut US-Admiral James Foggo, Kommandant des Allied Joint Force Command Naples und der NATO Response Force 2019, handelt es sich bei dem NATO-Manöver "Noble Jump" um eine defensive Übung. Er erklärte, dass diese beweisen wird, dass "unsere sehr leistungsfähigen Bodentruppen bereit und schnell einsatzbereit sind, wo und wann immer sie gebraucht werden". "Bereitschaft und Mobilität sind der Schlüssel zur Abschreckung durch die NATO."

Die zweite Phase der NATO-Übung findet vom 1. bis zum 14. Juni in Polen statt.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen