icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Europarat stellt das Stimmrecht Russlands wieder her

Europarat stellt das Stimmrecht Russlands wieder her
Der Europarat hat am Freitag eine Resolution angenommen, die das Stimmrecht Russlands wiederherstellt. Die Entscheidung wurde auf der 129. Tagung des Ministerkomitees getroffen, die am Freitag im Helsinki-Saal anlässlich des 70. Jahrestages des Europarates stattfand.

"Wir schätzen es sehr, dass unsere konsequente Linie zur Wiederherstellung der Gerechtigkeit vom Generalsekretär des Europarates und den Delegationen der Mitgliedsländer unterstützt wurde, die sich als Mehrheit erwiesen haben", sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow.

"Dies eröffnet im Wesentlichen den Weg zur Überwindung der aktuellen Krise, die durch eine unangemessene Entscheidung einer parlamentarischen Versammlung entstanden ist. Und wir hoffen, dass diese Entscheidung umgesetzt wird", fügte er hinzu.

Der Europarat hat das russische Stimmrecht 2014 wegen des Konflikts in der Ukraine ausgesetzt. Russland hat 2017 aufgehört, seine 33 Millionen Euro an Beiträgen an das Gremium zu leisten.

Mehr zum ThemaFrankreich fordert Europarat auf, Erhaltung von Russlands Mitgliedschaft zu unterstützen

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen