icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Terroralarm in Utrecht: Nach Blutbad in Straßenbahn – Niederländische Elite-Polizei jagt Angreifer

Terroralarm in Utrecht: Nach Blutbad in Straßenbahn – Niederländische Elite-Polizei jagt Angreifer
Ausnahmezustand in Utrecht, der viertgrößten Stadt der Niederlande. Hubschrauber kreisen am Himmel, Sonder-Polizeitrupps ziehen schwer bewaffnet durch die Straßen. Sie suchen den Mann, der heute Vormittag das Feuer auf Fahrgäste in einer Straßenbahn eröffnete, und dabei mehrere Menschen verletzte und mindestens einen tötete.

Die Behörden haben die Einwohner aufgerufen, sofern es möglich ist, zu Hause zu bleiben. Berichten zufolge wurden auch Schulen angewiesen, ihre Türen zu verriegeln. Der Tram-Verkehr wurde eingestellt. Über die Stadt wurde die höchste Warnstufe ausgerufen. Ein Terror-Hintergrund wird vermutet. Schwer bewaffnete Sondereinsatz-Kommandos wurden in die Stadt beordert.

Diese durchkämmen Straßen nach dem Attentäter:

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen