icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Spanien: Tausende bei Kundgebung in Barcelona - Zusammenstöße in Madrid

Spanien: Tausende bei Kundgebung in Barcelona - Zusammenstöße in Madrid
Zehntausende füllten am Donnerstag in Barcelona den Paseo de Gracia aus Protest im Rahmen eines Generalstreiks wegen der Prozesse gegen katalanisch-separatistische Führer und Aktivisten vor dem Obersten Gerichtshof von Madrid. Am Freitag wurden in Madrid sechs Personen verhaftet, nachdem es bei einer Räumung in Madrid zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen war.

In Barcelona schwenkten die Demonstranten zahlreiche katalanische Fahnen und trugen Plakate zur Unterstützung der Angeklagten.

"Dies ist ein gemeinsamer Kampf für alle. Es ist ein gemeinsamer Kampf in unserem Land und auch im restlichen Spanien", sagte der Journalist Marti Anglada und fügte hinzu, dass ein ähnlicher Protest am 16. März in Madrid stattfinden wird.

Der eintägige Generalstreik wurde von einer kleinen regionalen Gewerkschaft mit Unterstützung anderer katalanisch-separatistischer Vereinigungen und politischer Parteien organisiert.

In Madrid haben mehrere tausend Menschen gegen die Räumung eines Wohnhauses im Zentrum der spanischen Hauptstadt protestiert.

Nationale Polizeibeamte begannen die Operation in den frühen Morgenstunden. Dabei sollen zwölf Personen aus vier Familien zwangsweise aus einem Haus vertrieben worden sein, was bei den Anwohnern zu wütenden Reaktionen führte.

Mehr dazuProteste der Katalanen: Brennende Reifen und Zusammenstöße mit der Polizei

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen