icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Berlin: Polizei geht gewaltsam gegen Steinkohle-Proteste vor

Berlin: Polizei geht gewaltsam gegen Steinkohle-Proteste vor
Umweltaktivisten und Polizei gerieten am Freitag vor der Zentrale des Energieministeriums in Berlin aneinander, als sie gegen den Einsatz von Kohle und Kohlekraftwerken im Land protestierten.

Aktivisten, die gegen den Einsatz von Kohle protestierten, inszenierten eine Sitzblockade außerhalb des Energieministeriums, nachdem ein Bericht einer von der Regierung eingesetzten Kommission über den Ausstieg aus Kohlekraftwerken veröffentlicht wurde.

Polizeibeamte begann infolge dessen damit, die Aktivisten gewaltsam vom Vorplatz des Ministeriums zu entfernen und die nähere Umgebung dann abzusperren. Es wurden mehrere Demonstranten verhaftet.

Mehr dazuWas wird aus der Lausitz? Die Angst vor dem Kohleausstieg (Video)

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen