icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Protest der Gelbwesten-Frauen in Paris – Auch Demonstrantinnen stoßen mit Polizei zusammen

Protest der Gelbwesten-Frauen in Paris – Auch Demonstrantinnen stoßen mit Polizei zusammen
Gestern haben Organisatoren der Protestbewegung gegen die französische Regierung – die Gelbwesten – einen Frauenmarsch veranstaltet. Mehrere Hundert Frauen marschierten gemeinsam gegen die Politik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron durch die französische Hauptstadt von der Bastille zur Oper.

Viele trugen die kennzeichnenden gelben Warnwesten, sangen die französische Nationalhymne und tanzten. Bis die Polizei die Menge am späten Nachmittag zerstreute, verlief der Protest friedlich. Dann kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei, die auch Tränengas gegen die Demonstrantinnen einsetzte.

Eine der Demonstrantinnen erklärte:

"Heute kann ich nicht mehr über die Runden kommen, obwohl ich arbeite und mein Mann auch. Das ist nicht normal. Ich bin für meinen Sohn hier, weil ich mir sage, wenn wir heute hier sind, wie wird es für die zukünftige Generation sein, wenn wir nicht beginnen unseren Mund aufzumachen."

Eine andere meint:

"Es jetzt die Finanzmafia, die die großen Medien gekauft hat, die die Kandidaten kauft, die sie an die Macht bringt. Wir befinden uns in einer Diktatur der Finanzmafia, die in Europa regiert."

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen