icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ausstellung "Michael 50" im Ferrari Museum zum 50. Geburtstag von Schumacher eröffnet

Ausstellung "Michael 50" im Ferrari Museum zum 50. Geburtstag von Schumacher eröffnet
Fans und Vertreter des Scuderia Ferrari Clubs strömten am Donnerstag aus ganz Europa ins Ferrari Museum in Maranello, um der Eröffnung der Ausstellung "Michael 50" anlässlich des 50. Geburtstags des renommierten Formel-1-Fahrers Michael Schumacher beizuwohnen.

Das Ferrari Museum würdigte "Schumi", den erfolgreichsten und beliebtesten Fahrer des italienischen Rennstalls, mit verschiedenen Videos, Devotionalien und einigen der von Schumacher gefahrenen Autos.

Auch eine weniger bekannte Seite von Schumacher, die als Automobilentwickler, wurde den Fans vorgestellt. Nach seinem Karriereende in der Formel 1 kehrte der deutsche Pilot zu Ferrari zurück, um an der Entwicklung von Straßenfahrzeugen mitzuarbeiten, darunter der F430 Scuderia im Jahr 2007 und der Ferrari California im Jahr 2008.

"Michael 50" wurde in Zusammenarbeit mit der "Keep Fighting Foundation" organisiert, der gemeinnützigen Initiative, die im Namen von Schumacher gegründet wurde, nachdem er Ende 2013 beim Skifahren in Méribel eine schwere Hirnverletzung erlitten hatte.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen