icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Le Pen: Strategische Beziehungen zu Russland im Interesse der Länder Europas

Le Pen: Strategische Beziehungen zu Russland im Interesse der Länder Europas
Die französische Abgeordnete Marine Le Pen war am Freitag im Vorfeld der Europawahlen im Mai 2019 in der bulgarischen Hauptstadt Sofia bei einer Auftaktveranstaltung der Europäischen Partei "Europa der Nationen und Freiheit".

20 Politiker aus fünf Ländern nahmen an der Sitzung der Partei teil, deren Motto "Die Bewegung für ein Europa der Nationen und der Freiheit – ein neues Modell für die europäischen Bürger" lautet.

In ihrer Rede erwähnte Le Pen die staatlichen Beziehungen zwischen der EU und Russland und sagte: "Russland, wie die USA auch, sind beides große Nationen, mit denen man reden muss, mit denen man sich austauschen muss." Sie fügte hinzu, dass es "im Interesse der Länder in Europa ist, strategische Beziehungen zu Russland zu entwickeln".

Mehr zum Thema - Will Putin die Europäische Union zerstören? – Über einen unzerstörbaren Mainstream-Narrativ

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten.

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen