icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Seltsamer Fund in Ägypten: Mumifizierte Katzen und Skarabäen gefunden

Seltsamer Fund in Ägypten: Mumifizierte Katzen und Skarabäen gefunden
Sieben altägyptische Gräber mit mumifizierten Katzen und Skarabäen wurden in der Nekropolis von Sakkara, 30 km südlich von Kairo, entdeckt, wie der ägyptische Antiquitätenminister Khaled El-Enany am Samstag bekannt gab.

Der Generalsekretär des Antiquitätenministeriums, Dr. Mostafa Waziri, sagte, dass dies das erste Mal sei, dass solche konservierten Insekten überhaupt gefunden wurden, und fügte hinzu: "Wir haben Museen in vielen Ländern gefragt, ob sie mumifizierte Skarabäen haben, aber keines hatte oder kannte solche bis heute."

Drei der Gräber, die aus der Zeit des Neuen Reiches stammen und zwischen 3.000 und 3.500 Jahre alt sind, scheinen für die Bestattung von Katzen verwendet worden zu sein, da darin neben rund hundert hölzernen, vergoldeten Katzenstatuen auch Dutzende mumifizierte Katzen gefunden wurden.

Die anderen vier Gräber stammen vermutlich aus der Zeit des Alten Reiches und sind somit mindestens 4.000 Jahre alt.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen