icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Putin: Russland bereit, den Dialog über den INF-Vertrag mit den USA wieder aufzunehmen

Putin: Russland bereit, den Dialog über den INF-Vertrag mit den USA wieder aufzunehmen
Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Rande der Gedenkfeiern zum hundertsten Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs erklärt, dass Russland bereit sei, den Dialog mit den USA über den Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF-Vertrag) wieder aufzunehmen

"Wir sind dialogbereit, weil nicht wir es sind, die sich aus dem INF-Vertrag zurückziehen. Es sind die Amerikaner, die es planen. Sie und wir sind bereit, den Dialog wieder aufzunehmen", sagte der russische Präsident.

Wladimir Putin sagte auch, dass die Forderung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron nach einer europäischen Armee "ein positiver Prozess aus der Perspektive der multilateralen Stärkung der Welt" sei.

Putin ist zusammen mit 60 anderen Staatsführern in Paris, um an den offiziellen Gedenkfeiern zum 100. Jahrestag des Waffenstillstands teilzunehmen, der am 11. November 1918 in Compiegne unterzeichnet wurde und den Ersten Weltkrieg beendete.

Mehr zum Thema - Europas Atomwaffen in der Ära Trump - Politeliten debattieren die Bombe für Deutschland

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen