icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

USA: Sheriff bestätigt 13 Tote bei der Schießerei in Thousand Oaks

USA: Sheriff bestätigt 13 Tote bei der Schießerei in Thousand Oaks
Ventura Countys Sheriff Geoff Dean bestätigte am Donnerstagmorgen, dass 13 Menschen, darunter ein Sergeant des Sheriffs, getötet wurden, nachdem ein Schütze am Mittwochabend das Feuer auf eine Bar in Thousand Oaks, Kalifornien, eröffnet hatte.

Die ersten Beamten am Tatort waren ein Autobahnpolizist und der Sergeant des Sheriffs, Ron Helus, sagte Dean während eines Briefings am frühen Donnerstagmorgen. Helus wurde von mehreren Schüssen getroffen, sagte Dean. Er starb noch am selben Morgen an seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Nachdem zusätzliche Beamte eintrafen und die Bar betraten "wurde der Verdächtige, von dem wir glauben, dass er der einzige Verdächtige war, tot vorgefunden und es gab weitere Opfer mit verschiedenen Verletzungsgraden im Inneren, die vom Tatort weggebracht und in lokale Krankenhäuser eingeliefert wurden", sagte Dean.

Das Sheriff-Büro von Ventura County reagierte auf den Vorfall gegen 23:30 Uhr Ortszeit (08:30 Uhr MEZ), nachdem etwa 30 Schüsse auf die Borderline Bar and Grill abgefeuert wurden, wo eine College-Country-Night-Party stattfand.

Mehr zum Thema - Antisemitischer Attentäter tötet elf Menschen in Synagoge

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen