icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Hamburg: 2.000 Menschen protestieren gegen Merkel-Gegner - Polizei stößt mit Antifa zusammen

Hamburg: 2.000 Menschen protestieren gegen Merkel-Gegner - Polizei stößt mit Antifa zusammen
Rund 2.000 linke Demonstranten sind am Mittwoch in Hamburg auf die Straßen gezogen, um sich einer rechtsgerichteten Kundgebung unter dem Tenor "Merkel muss weg" entgegenzustellen.

Anti-Merkel-Demonstranten hielten Schilder hoch, die die Multikulturalismuspolitik der Bundeskanzlerin anprangerten, und forderten das Ende dessen, was sie als "Merkels Diktatur" bezeichneten. Linke Demonstranten hielten mit ihren Plakaten und Parolen dagegen.

Am Bahnhof Dammtor kam es zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Antifa-Anhängern, als diese versuchten, den Bahnhof zu blockieren, um die Ankunft der Teilnehmer der Merkel-muss-weg-Demo zu verhindern.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen