icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Außenbord-Perspektive: Roskosmos veröffentlicht Video von Sojus-Raketen-Havarie

Außenbord-Perspektive: Roskosmos veröffentlicht Video von Sojus-Raketen-Havarie
Am 10. Oktober brach eine Sojus-Rakete mit zwei Besatzungsmitgliedern den Start auf halbem Weg zur ISS ab. Der russische Kosmonaut Alexej Owtschinin und der NASA-Astronaut Tyler "Nick" Hague konnten sicher in der kasachischen Steppe notlanden. Die russische Weltraumorganisation Roskosmos hat nun Videoaufnahmen veröffentlicht, die außenbords entstanden sind und den Start bis zum Moment der Havarie zeigen.

Ein Booster auf der Sojus MS-10 löste sich zwei Minuten nach dem Start nicht ordnungsgemäß. Wie die Unfallkommission der Organisation nun in Moskau erklärte, sei ein beschädigter Sensor Absturzursache gewesen. Es wird angenommen, dass er bei der Montage beschädigt wurde. Diese sollen nun vorsorglich an anderen Raketen überprüft werden.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen