Pakistan: Ex-Premier Sharif und Tochter bei der Rückkehr verhaftet

Pakistan: Ex-Premier Sharif und Tochter bei der Rückkehr verhaftet
Der frühere pakistanische Premierminister Nawaz Sharif und seine Tochter Maryam wurden nach der Landung in Lahore am späten Freitag aufgrund von Korruptionsvorwürfen in Polizeigewahrsam genommen. Ihre Festnahme wurde in der zweitgrößten Stadt Pakistans von einer riesigen Kundgebung begleitet.

Nawaz Sharif wurde wegen Korruption in Bezug auf seine vier Londoner Luxuswohnungen zu zehn Jahren Haft verurteilt.

Mehr zum Thema - Zehn Jahre Haft für Pakistans Ex-Premier Nawaz Sharif

Der viermalige Premierminister wurde 2017 vom Obersten Gericht wegen Geldwäsche seines Amtes enthoben, nachdem durch die sogenannten "Panama Papers" Details bekannt wurden. Die Entscheidung des Gerichts wird als ein Schlag gegen Sharifs PML-N-Partei wahrgenommen, die am 25. Juli als Regierungspartei die allgemeinen Wahlen bestreitet.

Vor der Ankunft des Ex-Premierministers wurden bei zwei verschiedenen Angriffen auf Wahlkundgebungen über 130 Menschen getötet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen