Spanien: "Little England" nach Halbfinalniederlage der Three Lions am Boden zerstört

Spanien: "Little England" nach Halbfinalniederlage der Three Lions am Boden zerstört
Die Stimmung in "Little England" im spanischen Urlaubsort Benidorm war am späten Mittwochabend von der Halbfinalniederlage der Briten überschattet.

Die Fans waren anfangs noch begeistert, als Kieran Trippier in der 5. Minute das erste Tor schoss. Nachdem Kroatien später ausgeglichen hatte und dann in der Verlängerung sogar mit 2:1 in Führung gegangen war, war jedoch Schluss mit der Partylaune für die englischen Fans.
Um alkoholbedingte Vorfälle zu vermeiden, haben die örtlichen Behörden die Polizeipräsenz in dem Gebiet verstärkt. England spielt nun am Samstag gegen Belgien um den dritten Platz.
Kroatien hingegen spielt am Sonntag im Moskauer Luschniki-Stadion gegen Frankreich zum ersten Mal überhaupt in einem EM-Finale.

Trends: # Fußball-WM 2018 in Russland

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen